Menu Content/Inhalt
Startseite
proCheque

Das Datenerfassungssystem proCheque wird in der Version 1.7.6 ab Januar 2006 ausgeliefert. Bestehend aus einem Lesegerät in Tastaturform und der dazugehörigen Software erleichtert das System die beleglose Scheckeinreichung von Bankkunden mit hohem Scheckaufkommen.

Durch die Änderung des Scheckabkommens der Finanzinstitute wurde die beleglose Scheckeinreichung möglich. Geschäftskunden können Schecks bis zu einer Höhe von 6.000,00 EUR im Datenträgeraustauschformat einreichen, ohne die Schecks vorlegen zu müssen.

proCheque bietet Ihnen folgende Vorteile:

  • Minimierung unproduktiver Verwaltungsarbeit durch maschinelle Datenerfassung
  • Reduzierung der Fehlerquote, da proCheque die eingelesenen Daten analysiert
  • Automatisches Einsetzen von feststehenden Einträgen im Verwendungszweck
  • Direkte und schnelle Verfügbarkeit der Daten durch Speicherung aller Arbeitsvorgänge
  • Kürzere Schecklaufzeiten durch elektronische Datenübermittlung zur Bank
  • Wegfall des Kopieraufwandes durch Verwendung des Originalschecks als Beleganhang

Amortisation - Nach den bisherigen Erfahrungen unserer Referenzkunden rentiert sich die Anschaffung von proCheque ab einem Scheckaufkommen von ca. 100 Schecks im Monat.

Neues externe Lesegerät L70 wurde in die Lösung integriert, so können die Anschaffungskosten erheblich gesenkt werden. Dadurch wird die Amortisationszeit um 1/3 gesenkt.